„Die Bundesregierung erhöht die Kesseltauschförderung um 600 Euro!“

Auch heuer setzt der Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung ein Zeichen für den Einsatz klimaschonender und umweltfreundlicher Holzheizungen. Mit der Fortführung der erfolgreichen Kesseltausch-Initiative werden Pellets- und Hackgutheizungen sowie Pelletskaminöfen gefördert, wenn damit ein fossiler Brennstoff oder elektrische Nacht- sowie Direktspeicheröfen ersetzt werden.

Weitere Infos hier!

Große Kundenunzufriedenheit mit Fernwärme

„Wie zufrieden sind sie mit ihrem Fernwärmelieferanten?“ Diese Frage stellte in einer Online Umfrage das österreichische Testmagazin Konsument vor kurzem Fernwärmekunden. Das Ergebnis dabei ist für die Plattform Freie Wärme wenig überraschend. So wie von Freie Wärme längst kritisiert empfinden mehr als ein Viertel der Konsumenten, dass der Zwang zur Fernwärme und dass so gut wie kein Anbieterwechsel möglich ist als besonders störend. Freie Wärme spricht sich schon lange gegen die quasi Monopolisierung des Wärmemarktes aus. 

Weitere Infos hier!

Lifestylewärme mit Pellets!

In puncto Lifestyle und Design ist Italien immer gerne einen Schritt voraus. So auch bezüglich ästhetischer Wärmelösungen für die eigenen vier Wände. Pelletkaminofen heißt das Zauberwort jenseits des Brenners, was sich auch in den nackten Zahlen widerspiegelt. 

Weitere Infos hier!

Fernwärme Abschlusszwang und Kebelverträge sorgen auch bei unseren Nachbarn in Deutschland für Aufruhr!

Die Deutsche Fachzeitschrift SBZ (Sanitär.Heizung.Klima) berichtet in der Ausgabe 04.2015 unter dem Titel „Widerstand ist nicht zwecklos“ ausführlich darüber.

Weitere Infos hier!

Neu! Der Folder Freie Wärme Österreich steht zum Download bereit!

Professionisten – Hafner, Installateure, Rauchfangkehrer usw. - können gerne kostenlos Exemplare des Folders zur Weitergabe an Kunden unter office(at)freie-waerme(dot)at anfordern.

Weitere Infos hier!

WTG-NÖ Wirtschaft Firmenportrait

30 Jahre WTG (Wärmetechnische Gesellschaft) Niederösterreich im Dienste der Rauchfangkehrer und der Allgemeinheit! Pioniergeist und weites Vorausdenken waren 1984 die Motivatoren der Gründer der WTG-NÖ. Dies waren als Obmann Manfred Kinder, als Obmann-Stv. Herwig Fröch und Wieland Schäffler, als Kassier Alfred Beilschmidt, als Stv. Wilhelm Juza und als Schriftführer Josef Kram.

Weitere Infos hier!

Das Geschäft mit der Wärme boomt und zeigt manchmal brutal die realen wirtschaftlichen Hintergründe!

Mit der Eskalation im Kampf der Papierindustrie in Kärnten gegen die Fernwärmeindustrie wird klar sichtbar, dass es bei Fernwärme viel mehr um die zu holenden 250 Millionen Euro Fördergelder geht als um Klimaschutz und die Bereitstellung von volkswirtschaftlich leistbarer Wärme für den Konsumenten.

Weitere Infos hier!

AKTUELL: Sondersendung von ENERGIEFERNSEHEN von der ISH in FRANKFURT

Mitte März dieses Jahres fand in Frankfurt die Welt-Leitmesse für Energie- u. Haustechnik statt. Energiefernsehen war dabei und hat die wichtigsten und aktuellsten Themen für sie festgehalten.

Weitere Infos hier!

Sämtliche Sendungen finden Sie in unserer Mediathek!

Zur Mediathek

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter der Freien Wärme an:


plugin.tt_news ERROR:
No pid_list defined

Österreich: Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Pellets von 10 auf 13% geplant (Kopie 1)

Während weltweit die Bemühungen zur Reduktion der CO2-Emissionen auf Hochtouren laufen, werden in Österreich im Zuge der Steuerreform die Steuern auf...